Philosophie Heute:

Wendet sich gegen beide Formen totalitären Denkens aus dem 20ten Jahrhundert wie auch gegen die Postmoderne Beliebigkeit. Die „Anstrengung des Begriffs“ (Hegel) kann und will ich nicht wegwerfen und im Moloch heutiger Orientierungslosigkeit versinken lassen. Zu groß und zu gewaltig sind die Schätze aller bisherigen Kultur der Menschheit, als daß wir uns leisten könnten, diese dem 20ten Jahrhundert zu opfern.

Ich habe meine Texte (vorerst) in drei Kategorien eingeteilt:


A. Deutschland-Texte:
  1. Das Selbstbestimmungsrecht der Völker und der Individuen stehen über allen Dingen.
  2. innerhalb dieser Textreihen finden sich Textreihen, die speziell das Jahr 1989, das Jahr der Wende betreffen.
  3. Speziell zur Israel-Frage und dem Allgemeinen, dem Generellen Selbstbestimmungsrecht der Völker: für Israel, für Palästina aber auch für Deutschland!
  4. Arbeiterbewegung heute: die Europäische Arbeiterbewegung ist ein Teil der europäischen Aufklärung. Die Europäische Aufklärung ist in Griechenland entstanden, die Arbeiterbewegung in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich und den USA... Hier liegt mein Erkenntnisinteresse darin, den inneren, den historischen Zusammenhang zwischen beiden Dimensionen zu betonen und herzustellen: Gerechtigkeit und Freiheit sind nicht als Gegensätze zu denken, sondern als eine innere Einheit!
  5. Sozialismus heute: Hier geht es um den Zusammenhang von Ökologie und Ökonomie, hier geht es um eine aktuelle Kritik an den Grünen. Ich bin auch ein Kritiker der Historischen Spaltung in der Arbeiterbewegung, die die Letzt-Ursache für die Entstehung von Faschismus/Nationalsozialismus war. Eine Kritik letztlich und eine Historische Überwindung des Faschismus/Nationalsozialismus steht heute noch aus. Erst auf dem Boden der Einheit Deutschlands kann diese gelingen. Die Antwort auf diese Frage entzündet sich an der Frage; warum es damals so weit gekommen ist und warum andere Optionen, die durchaus denkbar waren – jenseits des Sowjetischen Modells – nicht realisiert worden sind. Auch heute stellt sich die „Systemfrage“: bleiben wir im Kapitalismus oder wählen wir einen Weg aus ihm heraus? Egal aber, wie die Antwort ausfällt, sie kann immer nur eine „freie“ Antwort sein. Erzwungene Antworten sind keine Antworten! Aufoktroyierte Systeme halten sich offensichtlich nicht lange am Leben!
B. Philosophie heute: Vom Mythos zum Logos: Kritik am Kapital
  1. Was heißt Denken? Was heißt Philosophie? Was heißt immanentes Denken? Was ist Dialektik?
  2. Über das Wesen der Religion. Religion und Philosophie.
  3. Was ist Aufklärung? Vom Mythos zum Logos. Evolution und Revolution. Darwin und Marx.
  4. Die Lehre der Idee. Sein und Entwicklung. Das Zeichen und die Erkenntnis.
  5. Geschichtsphilosophische Thesen: das dynamoi on allen Seienden, der Seele, des Geistes und der Natur.
  6. Das Reich der Freiheit. Marxens Option heute. Das Historische Evolutions-Revolutionsmodell.
C. Gedichte

...zurück zu Teil 1 | 2

| Home | Links | Kontakt | Impressum |
Jakobinermütze
Goehtes Jakobinermütze
Marx